1.7.4 Hard Fork in dieser Woche!




Wer jetzt noch nicht auf die Version 1.7.4 aktualisiert hat, sollte sich beeilen! Der Hard Fork (=harte Verzweigung) ist für Block 621000 in den Quellcode des NRS einkompiliert, das dürfte voraussichtlich an diesem Wochenende soweit sein. Mit Block 621000 werden alle neuen Funktionen der 1.7.4 aktiviert (Details in meinen Beitrag über das Update).

Wer nach dem Hard Fork noch mit einem älteren Nxt-Klienten arbeitet, wird keine Transaktionen mehr absetzen können! Also besser jetzt die neue Version herunter laden und installieren.

Die Nxt-Gemeinschaft ist schon größtenteils auf dem neuesten Stand: PeerExplorer listet über 200 von ca. 280 Nxt-Knoten mit der Version 1.7.4 auf und auch das SuperNet-Multigateway hat schon Vollzug gemeldet. Ich denke, dass wir keine größeren Probleme und einen leichten Übergang haben werden.

Also: jetzt unbedingt NRS 1.7.4 installieren und sich mit den neuen Funktionen vertraut machen!


Update:
Für den SuperNet-Lite-Klienten wird es diese Tage noch ein Update geben, das die Gebühren für den Betrieb auf 1.7.4 optimiert.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren