Hacker-Angriff auf die Assets LQD und EIX

Auf die Assets der Firma Liquid Technologies ist gestern ein Hacker-Angriff erfolgt, bei dem 20% der Einlagen gestohlen wurden.

Der Nxt-Wochenrückblick für KW47 (16.11.15-22.11.15)


Dies war eine ruhige Woche bei Nxt: 
Wale auf der Blockchain, Streit zwischen Nxt-Entwicklern und andere Neuigkeiten, die es nicht in einen eigenen Beitrag geschafft haben, die ich Ihnen aber trotzdem nicht vorenthalten wollte.

Interview mit David Pearce (aka "EvilDave") von der Nxt Foundation (Stiftung) auf allcoinsnews.com

Titel: "Die Nxt-Foundation positioniert die Plattform als Alternative zum Bankensystem".
Zusammenfassung des englischen Originals von http://allcoinsnews.com/2015/11/21/nxt-foundation-positions-platform-to-entirely-replace-legacy-banking-systems/)
EvilDave

Nxt-Chefentwickler lässt über Transaktionsgebühren abstimmen

Chefentwickler Jean-Luc lässt aktuell über die Basisgebühr für größenabhängige Nxt-Transaktionen abstimmen. Aufgrund dieser Basisgebühr, die aktuell 1 NXT beträgt, werden dann die Gebühren für alle größenabhängigen Transaktionstypen (Aliase, Nachrichten mit Langzeitspeicherung, Konto-Infos, Abstimmungen, Marktplatz-Anzeigen und -Lieferungen) berechnet. Die Abstimmungen finden natürlich über die "Poll" Funktion auf der Nxt-Blockchain statt. Bei der ersten Abstimmung hat man die Wahl zwischen "1 NXT" und "2 NXT", der Ausgang dieser Abstimmung entscheidet dann, wie die nächste Abstimmung lauten wird. Wenn die Mehrheit für 1 NXT stimmt, kann man danach zwischen 0,5 und 1 NXT wählen; ist die Mehrheit jedoch für 2 NXT, geht es weiter mit 2 und 3 NXT. Das untere Limit für die Basisgebühr soll 0,5 NXT sein, nach oben ist aber kein Limit.

Update über die zweite Abstimmung am Ende des Beitrags!

Erhöhung des LQD Ausgabepreises

Der Herausgeber des LQD-Assets "LIQUID TECHNOLOGIES" hat angekündigt, dass der Ausgabepreis am Montag, den 23. November, von 100 auf 103 NXT erhöht wird.

LQD (Asset-ID 17750387231635486778) ist aus dem bekannten LIQUID-Asset hervorgegangen.

Nur kurz in eigener Sache:


Ich werde den Bereich "NXT Aktuell" in Zukunft betreuen und hier Neuigkeiten über Nxt bloggen. Einige werden mich schon von meinem Twitter-Feed her kennen, vom Nxtforum.org oder vom Nxt-Thread auf Coinforum.de. Auch die englischen Bitcoin-Foren besuche ich täglich, um auf dem Laufenden zu bleiben.